Rückbildung für Selbstzahler

Der Rückbildungskurs für Selbstzahler ist die Erweiterung deines Rückbildungskurses bei der Hebamme oder in einer Klinik. Solltest Du keinen Rückbildungsplatz bekommen haben, da alle Kurse voll sind, bist Du hier herzlich willkommen. WICHTIG IST DAS DU WAS FÜR DEINE RÜCKBILDUNG TUST! Die Geburt sollte mindestens 6 Wochen her sein bzw. bei Kaiserschnitt mindestens 8 Wochen. Dein Baby darf mit dabei sein. In 8 in sich aufbauenden Stunden beschäftigen wir uns mit dem Beckenboden, deiner natürlichen Atmung, der Rückgewinnung deiner stabilen Mitte, deiner Ernährung und den Faszien. Spannende 8 Wochen warten auf uns!

BauchBuggyGo

Ein Training an der frischen Luft, bei dem das Baby entweder im Buggy, Kinderwagen, Fahrradanhänger oder in der Tragehilfe dabei ist. Du darfst natürlich auch gerne ohne Kind an diesem Kurs teilnehmen und auch Schwangere sind herzlich willkommen.

      

Wir starten die Kursstunde (60 min) mit Übungen für den Beckenboden und wärmen uns dann ein wenig auf. Danach walken wir je nach Strecke 15-20 min und legen dann eine kurze "Pause" mit einem kleinen intensiven Krafttraining ein. Dabei machen wir Übungen auf der Bank, einer Mauer, am Kinderwagen, mit dem Theraband oder auf manchen Strecken auch auf der Matte. Und dann geht das Walken weiter zum Startpunkt, an dem wir noch ein paar Dehnübungen machen.

 

Mitmachen können Mütter mit Kindern im Alter von 12 Wochen bis zum 3.Lebensjahr. Du hast jederzeit die Möglichkeit Dein Kind zu stillen, neu zu wickeln oder zu füttern.

Der Kurs sollte im Anschluss an Deinen Rückbildungskurs besucht werden.

 


BauchBeutelPo

Ein ganzheitliches Training für aktive Mütter mit Kind. Du kannst direkt nach deinem Rückbildungskurs damit  beginnen. In Ausnahmefällen kann der Kurs auch parallel zum Rückbildungskurs gestartet werden, sobald dein Frauenarzt dir ein sportliches Einverständnis gegeben hat.

 

Das Training ist in zwei Bereiche eingeteilt: Ausdauer und Pilates. Ist das Baby noch klein und braucht die Nähe zur Mama, dann verbringt es den Ausdauerteil  des Trainings in einer ergonomischen Tragehilfe oder im Tragetuch . Bei einigen Übungen nehmen wir die Kleinen auch als natürliche Gewichte. Größere Kinder oder Babys die nicht gerne getragen werden, sind meist auf der Krabbeldecke und dort auch sehr zufrieden. 

 

Pilatesübungen kümmern sich sehr gezielt um den Beckenboden und die Körpermitte.

 

Du hast jederzeit die Möglichkeit dich um dein Kind zu kümmern.

HappyBauch

Regelmäßige Bewegung in der Schwangerschaft verbessert nicht nur das Wohlbefinden, sondern unterstützt auch den Körper bei der Geburt. Das ganzheitliche Training fördert die Beweglichkeit, stärkt das Herz-Kreislauf-System und hilft, das seelische Wohlbefinden positiv zu bestärken. Bei regelmäßiger Teilnahme können Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen und Müdigkeit minimiert werden. Es hilft Dir, dich auf die Geburt und die Zeit danach vorzubereiten.

 

Dieser Kurs ist für Frauen mit unkomplizierten Schwangerschaften gedacht. Bei Unsicherheiten wende Dich bitte an Deinen Frauenarzt.