Wer hätte das je gedacht?

Hätte mir Anfang des Jahres jemand gesagt, dass ich den Großen morgens mit Sportkleidung in den Kindergarten bringe und dann mit dem Kinderwagen in den Park starte, um dort bei 0Grad zu Walken und Kraftübungen zu machen...den hätte ich aber sowas von ausgelacht!

 

So kann sich alles ändern! Heute würde ich gern meine früheren Sportlehrer anrufen und ihnen sagen, wie sich mein Leben zum Sport gewendet hat. Wobei man gibt ja ungern zu, dass die doch recht hatten... Nun so ist das manchmal. In der Schule war ich in Mathe und in Sport die totale Niete und wo bin ich jetzt? Gelernte Kauffrau im Einzelhandel, ausgebildete Kassenführungskraft, hatte immer die Buchhaltung und den Geldfluss samt Tresor in der Verantwortung und nun auch noch prä- und postnatale Fitnesstrainerin.

 

Im September 2017 habe ich meine Ausbildung zur superMAMAfitness Trainerin bei Heike Thierbach in Lich gemacht. Zuvor habe ich die ganzen Unterlagen und das Lehrmaterial zuhause gewälzt und zum Abschluss meine schriftliche Prüfung abgegeben. Danach war ich für 3 Tage in der Turnfabrik in Lich und habe den praktischen Teil absolviert.

Das waren zwei Vollpowertage! Am ersten Tag ging es gleich mit dem Kinderwagen los und wir waren mit einer kleinen Pause den ganzen Tag im Park und haben Übungen gemacht, waren walken, haben einen Kursablauf gelernt und immer wieder wunderbare Übungen für den Beckenboden gelernt. Abends brannten mir sämtliche Knochen, Muskeln, ...einfach alles. Der zweite Tag war unter dem Motto BauchBeutelPo. Also den Ablauf eines Indoorkurses und auch wieder Übungen, Übungen, Übungen...und immer wieder kam der Beckenboden ins Bild. Zum Abschluss gab es das Zertifikat. Puh...geschafft!

Der dritte Tag war optional, aber ich habe ihn gleich mit gemacht...HappyBauch! Fit bleiben in der Schwangerschaft ist auch ganz wichtig. Der Tag startete gleich wieder mit Kardioeinheiten und ich dachte, mein Muskelkater zwingt mich gleich zum Aufgeben. Doch zum Glück verkündete Heike, dass ab nun die Entspannungsübungen und Massagen den Rest des Tages einnehmen! Ich war froh!

Auch der letzte Tag war ein voller Erfolg und so bin ich nun ein Teil des superMAMAfitness Trainerteams und arbeite mit ganz vielen netten und hilfsbereiten Frauen in einem tollen Netzwerk zusammen. 

Danke Heike Thierbach, dass du so etwas Wunderbares aufgebaut hast.